MKB 42 (H) FireCaps Maschinenkarabiner Shoei

2.300,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Anfrage

  • MWM-50103
AUSVERKAUFT TOP RARE Eine Legende für Sammler.... mehr
Produktinformationen "MKB 42 (H) FireCaps Maschinenkarabiner Shoei"
AUSVERKAUFT
TOP RARE
Eine Legende für Sammler.
Richtige Kinowaffe!
2 in 1:  BlowBack Fire Caps & Dummy Cartridges

Zustand: neu

Shoei – WH Maschinenkarabiner MKB 42(H) Deko & Fire Caps Version, wie MP44 MP43 MP45

Here's the SHOEI MKb42(H) PFC version or what the company calls the SHOEI MKb42(H) High Impact Cartridge Blowback Model

This is a limited edition of the 80 units. It is expensive at JPY180,000 or around us$ 2,260.00 at prevailing exchange rates.

  • Shipping Weight: 7000g
  • Manufactured by: Shoei, Japan
 Ein Sturmgewehr 44! - Das hört man oft als erstes. Aber - es ist keins! Das bis zum Kornträger reichende Gasrohr und das kleinere Abzugsgehäuse verraten dieses Stück als Maschinenkarabiner 42(H).

Hierbei handelt es sich um einen Prototypen der späteren MP44 von Haenel. Der wesentliche Unterschied des MKb 42(H) zur späteren MP44 lag in dem zuschießenden Verschluss, was auch der einzige Grund zur Beanstandung an dieser Waffe war, da die Präzision litt und die Waffe eher als schwere Maschinenpistole einzustufen wäre. Dennoch hatte schon dieser Entwurf großes Potential und wurde in recht großer Stückzahl (ca. 11000 Stück) hergestellt, mehr als z.B. vom FG 42 je produziert wurden.
Die Shoei-Modelle gehören wohl zu den derzeit begehrtesten Dekos, da sie zum einen Modelle von bekannten und seltenen deutschen 2.WK-Waffen sind und zum anderen qualitativ sehr hochwertig. Leider gibt es diese Modelle wegen der geringen Auflage nicht wie Sand am Meer, deswegen teuer, aber der Werterhalt dürfte sicher sein!

Der japanische Hersteller Shoei bietet sowohl von der MP44 als auch vom MKb 42(H) Modelle der oberen Qualitätsstufe an, die nun dank nicht mehr vorhandenem Anscheinsparagraphen eine sehr gute Alternative zu verrotteten Bodenfunden und zu Granulat zerschnipselten Teilesätzen bietet. Ein originaler Maschinenkarabiner in einigermaßen guten Zustand dürfte zudem wohl leicht den Preis eines Mittelklassewagens kosten, sofern überhaupt noch einer zu finden ist!

Die einzige andere Möglichkeit, an einen Maschinenkarabiner zu kommen, ist derzeit das Deko-Modell von Dittrich. Da dieses auch in   "scharfer" Vollstahlausführung zu bekommen ist, liegt die Qualität und der Preis natürlich noch höher.

Das Modell besteht komplett aus Metall (Stahl, Guss, Alu), Griffschalen und Schulterstütze sind aus Holz mit Stahlblechbeschlägen.

Das Magazin besteht aus Stahl, ist voll funktionstüchtig und korrekt mit "MKb 42" gestempelt, außerdem könnte man die Shoei Magazine in den echten Schusswaffen (Original MKB, MP44 und BD44 von Dittrich) mit echter Munition verwenden.

Die beiliegenden 10 Dummy Patronen sind aus Messing und haben keine Bohrung für ein Zündhütchen, dieses ist nur durch eine eingefräßte Rille angedeutet. Die Maße stimmen mit denen der Originalpatronen aus 1944er Fertigung überein, die könnte man auch für Dummy Betrieb verwenden.

Funktion mit Dummy Patronen:

Durchladen, trocken abschlagen und manuell über Durchladehebel auswerfen, los lassen (die neue Patrone wird nachgeladen), erneut trocken abschlagen und manuell über Durchladehebel auswerfen…

Für Vollauto Fire Caps Betrieb sind die 10 Cartridges aus Messing dabei.

Funktion mit Fire Caps Cartridges:

Durchladen, abschlagen, danach repetiert die Waffe selbst*.

* Diese Waffen wurden häufig in den Filmproduktionen verwendet, da sie täuschend echt aussehen und auch äußerlich identische Funktionen aufweisen.

  • PlugFireCaps Blowback Ausführung d.h. die Waffe kann mit speziellen Messingpatronen und sogenannten „FireCaps“ geladen werden, und ein „Schuss“ wird simuliert. Es gibt ein Knallgeräusch, aus dem Mündungsfeuerdämpfer haut es Funken und etwas Rauch raus, und die leere Hülse wird automatisch ausgeworfen. Ähnlich wie bei Platzpatronen nur nicht so laut.
  • Repetieren, Abschlagen und Zerlegen geht natürlich auch.
  • Magazin ist ein Stahlblechmagazin, das für die Verwendung der Blowback Patronen ab Werk modifiziert wurde.
  • Dass dies keine echte Waffe ist und mit dieser Waffe auch keine Projektile verschossen werden können, versteht sich von selbst.
  • Dass ist auch keine Schreckschußwaffe und mit dieser Waffe keine Platzpatrone verschossen werden können. 
 
Zum Lieferumfang gehören neben der Waffe

ein 30rd Magazin

10 Deko-Patronen auf Ladestreifen.

10 Fire Caps Cartridges

Voller Umbaukit zum Schiessen mit Fire Caps

Bedienungsanleitung (Dummy Patronen Betrieb)

Bedienungsanleitung (Fire Caps Cartridges Betrieb)

Der Trageriemen (Leder) ist auch dabei.

Diese Modellwaffen werden nur als Dekoration verkauft.
Wir können leider keine Garantie auf die Funktion mit FireCaps geben, weil eine perfekte Funktion die gute Fachkenntnisse verlangt.

Weiterführende Links zu "MKB 42 (H) FireCaps Maschinenkarabiner Shoei"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MKB 42 (H) FireCaps Maschinenkarabiner Shoei"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.